0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

LEGO City 60191 - Arktis-Expeditionsteam

Artikelnummer: LEGO 60191
Altersangabe: 5-12 Jahre
9,99 € (Unser regulärer Preis.)

Sie sparen -15% ( 1.50 €)

Finanzierung verfügbar ab 99 € bis 5000 € Warenwert

inkl. MwSt., zzgl.
Versandkosten.

Sofort versandbereit, Lieferzeit 1-3 Tage.

Schwing dich auf das Schneemobil und leite eine Arktis-Expedition!

Schnapp dir die Kamera und begleite das LEGO® City Arktis-Expeditionsteam (60191) zur Ausgrabungsstätte! Das Team hat ein cooles Artefakt gefunden und braucht Bilder davon, um es im Basislager näher untersuchen zu können. Belade das Schneemobil und fahr zum Eisblock. Benutze die Säge, um das Artefakt aus dem Eis zu befreien, und verstaue es sicher in der Transportkiste auf dem Schneeanhänger. Ruf den Hund zurück, damit er nicht im Eis verschwindet, und fahre dann ins Basislager zurück, um dich aufzuwärmen und um zu untersuchen, was du gefunden hast.

  • Enthält 3 LEGO® Minifiguren: einen Arktis-Fotografen, einen Schneemobilfahrer und einen Forscher sowie einen Husky als Hundefigur.
  • Enthält ein Schneemobil mit Anhängerkupplung sowie einen Anhänger mit Transportkiste.
  • Ebenfalls enthalten ist ein Eisblock, in dem ein Insekt eingeschlossen ist.
  • Das Zubehör umfasst eine Kiste, eine Säge, eine Kamera und ein Paar Schneeschuhe.
  • Kopple den Anhänger an das Schneemobil an und begib dich auf eine Entdeckungstour.
  • Säge einen Eisbrocken aus dem Eisblock heraus und entdecke das gefrorene Insekt.
  • Das Schneemobil ist mit Anhänger über 5 cm hoch, 12 cm lang und 3 cm breit.
  • Der Eisblock ist über 4 cm hoch, 4 cm breit und 3 cm tief.

Alter: 5-12 Jahre
LEGO-Bauteile: 70

Alter
5-12 Jahre
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Suche wird ausgeführt